Second-Hand-Basar & SMV-Kinderflohmarkt

Samstag, 3.3.18 13 - 16 Uhr | Jahnhalle & Schulhof

|

Klasse 5 - WIR sind ein tolles Team!

Es gab schon die ersten Zeugnisse für uns an der Jahnschule. Das erste halbe Jahr ist so schnell vergangen und wir haben schon so viel gemeinsam erlebt mit unserer Klasse.

...mehr

Wir sind alle aus verschiedenen Orten: Echterdingen, Stetten, Sielmingen, Bonlanden, Neuhausen, Aichtal und Harthausen. Mit dem Bus oder zu Fuß kommen wir jeden Morgen in die Jahnschule. An die neuen Lehrerinnen und Lehrer, das neue Schulgebäude und an neue Fächer, wie BMB und BNT, haben wir uns inzwischen gewöhnt und fühlen uns wohl an unserer Jahnschule. Bei der Dorfrallye zu Beginn des Schuljahres haben wir mit Fragebogen und Stadtplan Harthausen und auch unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler besser kennengelernt. Der gemeinsame Besuch der Klassen 4, 5 und 6 des Theaterstücks „Großes Durcheinander“ im Landestheater Tübingen, die Unterrichtsstunde von Frau Ortner zum Thema “Autismus” und die schöne Adventsfeier, die wir zusammen mit den der Klasse 6 vorbereitet haben, sind nur einige Highlights des ersten Halbjahres. Besonders gut gefallen uns immer die Unterrichtsstunden „Soziales Lernen“ mit unserer Schulsozialarbeiterin Natascha Ullrich. Das letzte Mal konnten wir beim Teamspiel wieder mal unter Beweis stellen: WIR sind ein tolles Team!

 

 

...weniger

Deckel gegen Polio

An der Jahnschule ist das Sammelfieber ausgebrochen!

...mehr

Im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2017 haben Kinder, Eltern und Lehrer mehr als 5500 Plastikdeckel gesammelt um damit die Aktion „Deckel gegen Polio“ zu unterstützen. Weltweit gibt es nur noch drei Länder, in denen es die Krankheit Kinderlähmung (Polio) gibt: Afghanistan, Pakistan und Nigeria.

Bei der Aktion „Deckel gegen Polio“ werden Kunststoffdeckel von Einweg- und Plastik-Pfandflaschen gesammelt um sie bei einem Abfallwirtschaftsbetrieb abzugeben. Dort werden die Deckel recycelt und mit dem Gegenwert wird eine Impfung finanziert. Für 500 Deckel kann ein Kind gegen Polio geimpft werden.

 

Nähere Informationen erhält man unter www.deckel-gegen-polio.de

dr

 

...weniger

Schock fürs Leben

Gleich zu Beginn des neuen Jahrs kam das Kollegium der Jahnschule in den Genuss einer Auffrischung in der Handhabung eines Laien-Defibrillators.

...mehr

Richard Briem, der Initiator dieser Aktion demonstrierte anschaulich die Verwendung des AED-Geräts. Was tun, wenn man eine bewusstlose Person auffindet? Laut und deutlich gibt der Defibrillator Schritt für Schritt Anweisungen, sodass man keine Angst haben muss etwas falsch zu machen.

Da die Jahnschule ein vielbesuchter Ort ist, der auch außerhalb der Unterrichtszeit häufig von Jung und Alt genutzt wird, sind wir froh über den zweiten elektronischen Lebensretter. Der erste befindet sich im Vorraum der Jahnhalle bzw. dem „Bädle“, der zweite hängt gegenüber des Gymnastiksaals. Dennoch hoffen wir natürlich, dass sie nie zum Einsatz kommen müssen.

Unser Dank geht an Richard Briem, der sich für diese gute Sache sehr engagiert.

 tn

...weniger
> Ältere Beiträge

Zukunftspreis 2017 der deutschen Sportjugend

Wir waren bei der Preisverleihung auf dem Römerberg in Frankfurt!

...mehr

 

Gesucht waren in diesem Jahr deutschlandweit innovative Projekte, bei denen Sportvereine als Mitgestalter des Übergangs vom Kindergarten in die Grundschule beteiligt sind.

Unser Kooperationsprojekt mit der Kindersportschule (Kiss) der Sportgemeinschaft Filderstadt e.V. für die Vorschüler aller 3 Harthäuser Kindergärten gemeinsam mit unseren Erstklässlern war nominiert worden für diesen Preis. Gespannt auf den Ausgang der Verleihung machten sich 4 Vertreterinnen dieses Projekts (Sportpädagogin Heike Schall, die (ehemalige) FSJlerin der Kindersportschule Anna Kaufhold, Kooperationslehrerin Stefanie Littmann & Elternbeirätin Nicole Thüring) am 17.11.2017 auf den Weg nach Frankfurt. Es war ein kurzweiliger Abend, bei dem wir mit dem 3. Platz ausgezeichnet wurden!

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung! Sie zeigt uns auch, dass wir mit unserem Projekt im Sinne der bewegten Kommune und vor allem im Sinne der ganzheitlichen Bewegungserziehung für unsere Kinder auf dem richtigen Weg sind. Das Preisgeld in Höhe von 2000 Euro wird für die Anschaffung altersgerechter Spiel- und Kleingeräte verwendet werden, damit wir unsere Vorschüler weiterhin schon frühzeitig "Fit fürs Leben" (Jahnschul-Motto) machen können! (S. Littmann)

...weniger

Lerngang ins Konzentrationslager Struthof

Am Donnerstag, 30.11. fand der Lerngang ins Konzentrationslager Struthof statt. Das war der vierte Baustein unseres alljährlichen Projekts „Geschichte gemeinsam erleben“.

...mehr

Nach der Vorbereitung im Unterricht, dem Vortrag durch Thomas Faltin zum Konzentrationslager am Airfield und dem gemeinsamen Anschauen des Films „Schindlers Liste“, stand nun die Fahrt nach Frankreich an.

Mit einem Reisebus fuhren wir um 6.30 Uhr los. Dort angekommen, bekamen wir einen Ordner mit Informationen über das Konzentrationslager. Die Führung übernahmen unsere Lehrer. Herr Heller erklärte uns was an den jeweiligen besichtigten Stellen damals passiert ist. Zuerst ging es vorbei an der Kom-mandantenvilla zur Gaskammer. Wir besichtigten den Appellplatz, den Zellenblock und den Prügelbock. Besonders schrecklich aber war das Krematorium. Zum Schluss besichtigten wir das kleine Museum wo wir auch viel über die früheren Abläufe im Konzentrationslager Struthof erfuhren.

Es war ein erfahrungsreicher, spannender und sehr trauriger Lerngang. Wir, die Klasse 9, bedanken uns dafür bei Herrn Sareika und Herrn Heller. (Laura Novinc, Kl.9)

...weniger

Nachruf auf unsere ehemalige Kollegin Inge Balser

Wir sind sehr traurig über den Tod unserer geschätzten ehemaligen Kollegin Inge Balzer, die sich viele Jahre für das Wohl unserer Schule eingesetzt hat. Mit ihrer Schule in Harthausen hat sie sich immer verbunden gefühlt. Sie war da, wenn man sie gebraucht hat und kam gerne zu unseren Feiern. Inge Balzer hatte immer ein offenes Ohr für ihre Kollegen und ein großes Herz für ihre Schüler.

Unsere Gedanken sind jetzt bei der Familie.

Die Schulgemeinschaft
der Jahnschule

...mehr
...weniger

Von drauß vom Walde komm ich her…

Der heilige Bischof Nikolaus hat die Lindenschule und die Drittklässler der Jahnschule besucht.

 

...mehr

Alle Großen und Kleinen der Klassen 1 bis 9  freuten sich über Mandarinen, Nüsse, Schokolade und Lebkuchen. Natürlich hatte er ein paar Helfer… Seine Wichtel aus Klasse 9 waren eine große Hilfe.

Die Schülersprecherin Rute und die SMV danken.

BB

...weniger