Unter ARCHIV finden Sie noch mehr interessante Artikelb!

|

|

Sie möchten uns schreiben oder Ihr Kind anmelden?

|

klicken Sie ganz unten auf Kontakt

|

1000 Fotos sagen mehr als ...

...mehr

...weniger

neuer Schüler in der Notbetreuung

Nach der Pause hatten wir einen Schüler mehr. Komisch...

...mehr
...weniger

keine Veränderung bis zum 29.1.21 in Sicht

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

ich möchte Sie auf diesem Weg nur kurz darüber informieren, dass es für die nächsten zwei Wochen keine Veränderung in den Vorgaben des Ministeriums gibt.

Das bedeutet, dass nach wie vor unsere Schüler*innen über Material und Fernunterricht versorgt werden. Ausgenommen hiervon sind die Kinder, die auf eine Notbetreuung angewiesen sind und unsere Abschlussklasse.

Wie immer werden wir Sie über kommende Veränderungen zeitnah informieren.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Ullrich Heller

...mehr
...weniger
> Ältere Beiträge

Neugierig auf ältere Artikel? Nochmal lesen?

Klicken Sie links auf ARCHIV und nehmen Sie sich Zeit...

...mehr
...weniger

Schulstart 2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

zunächst Ihnen allen und Ihren Familien ein gutes und gesundes neues Jahr. Vor Schulbeginn am kommenden Montag möchte ich Ihnen auf bewährtem Weg wieder einige Informationen zukommen lassen.

...mehr

Leider sind auch in Baden-Württemberg die Infektionszahlen nach wie vor nicht wie erhofft, deshalb gilt für den Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien zunächst Folgendes:

An den öffentlichen Schulen werden "in der kommenden Woche ab dem 11. Januar weder Präsenzunterricht noch andere schulische Veranstaltungen stattfinden." Für die Jahnschule heißt das, dass die Klassen 1 bis 8 durch "Lernen mit Materialien" und Fernunterricht versorgt werden. Nähere Informationen werden Ihnen und Ihren Kindern durch die Klassenlehrer*innen zugehen. Hiervon ausgenommen ist nur die Klasse 9, sie wird zur Prüfungsvorbereitung mit einer Mischung aus Präsenz- und Fernunterricht versorgt.

Außerdem wird wieder, wie im letzten Jahr, eine Notversorgung vorgehalten. Das Schreiben müssten Sie bereits erhalten haben. Wir werden, Stand heute, eine Gruppe an der Lindenschule und eine Gruppe an der Jahnschule haben.

Wie der Schulbetrieb ab dem 18. Januar organisiert werden wird, soll kommende Woche - abhängig vom Infektionsgeschehen - beschlossen werden. Selbstverständlich werden wir Sie informieren, sobald wir Genaueres wissen.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ullrich Heller

Schulleiter

...weniger

Unser Weihnachtsbrief

Liebe Eltern,
liebe Freunde der Jahnschule,

wie jedes Jahr wollen wir Sie auch dieses Jahr wieder in der Adventszeit mit unserem Weihnachtsbrief ganz herzlich grüßen. Sicher ist es für Sie keine große Überraschung, dass er dieses Jahr in Form und Inhalt etwas anders ausfällt als sonst.

...mehr

Beinahe das gesamte Kalenderjahr war geprägt durch die Corona-Pandemie. Seit der Schließung der Schulen im Frühjahr sahen auch wir uns vor große Herausforderungen gestellt. Schule bedeutete plötzlich jede Menge für uns neue Begrifflichkeiten zu leben: nach Vorgaben Hygienekonzepte zu erstellen, zu überarbeiten und anzupassen, Notfallunterricht zu organisieren, die Kinder klassenweise im Home-Schooling bzw. „Fernlernunterricht“ zu versorgen, Stundenpläne und Unterrichtszeiten zu verändern, Fernlernunterricht mit Präsenzunterricht zu kombinieren, die Abschlussklasse unter Pandemiebedingungen auf die Prüfung vorzubereiten und schließlich in den Sommerferien die Lernbrücken zu organisieren.

Es war nicht einfach, alle an uns gerichteten -zum Teil recht widersprüchlichen- Erwartungen zu erfüllen. Dass unter den geltenden Bestimmungen allen Interessen im weitesten Sinne entsprochen werden konnte, lag vor allem an unserem tollen und engagierten Kollegium. An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön für diesen Einsatz.

Aber nicht in allen Bereichen waren wir erfolgreich: So ist die Umsetzung digitaler Unterrichtsangebote weiterhin eine Aufgabe, die für uns nur bedingt leistbar ist; sowohl datenschutzrechtlich als auch nach wie vor in Bezug auf die Ausstattung mit entsprechender Hardware.

Ende November mussten dann auch an der Jahnschule die ersten Schulklassen durch das Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt werden, da es die ersten positiv auf das Corona-Virus getesteten Schüler*innen gab. Das Virus und der Umgang mit den Folgen sollte die Schulgemeinschaft dann auch bis zum Jahresende begleiten.

Trotzdem: Sehr erfreulich war, dass fast alle Kinder, ob groß oder klein, die Maßnahmen seit dem Frühjahr diszipliniert und geduldig umgesetzt haben. Auch beim Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung haben die allermeisten klaglos und mit viel Ausdauer mitgezogen. Außerdem waren die Kinder von Klasse 1 bis Klasse 9 fast ausnahmslos richtig fleißig und haben mit großem Durchhaltevermögen gemeinsam mit Ihnen, liebe Eltern, die Zeit des Home-Schoolings gemeistert!

Ihnen und Ihren Kinder ein großes Dankeschön.

Dieses Jahr konnten wir leider pandemiebedingt viele Projekte für unsere Schüler*innen nicht wie gewohnt durchführen, umso mehr blicken wir zuversichtlich auf das Jahr 2021. Wir hoffen alle darauf, mit frischer Energie im neuen Jahr wieder durchstarten zu können und die Jahnschule wieder zu dem sozialen Ort der Begegnung und zum Lebensraum Schule werden zu lassen, der sie all die Jahre schon war.

Wir, Schulleitung, Kollegium und alle Mitarbeiter*innen der Jahnschule danken Ihnen allen für Ihr Verständnis, Ihre Geduld, Ihre Begleitung mit wohlwollender und konstruktiver Kritik und vor allem für Ihre wertvolle Unterstützung auch in schwierigen Zeiten. Wir wünschen Ihnen und all Ihren Lieben ganz herzlich besinnliche Feiertage sowie einen gelungenen Start ins Jahr 2021! Bleiben Sie gesund!

 

Ullrich Heller                                                                     Andreas Wittel

Schulleiter                                                                         stv. Schulleiter

...weniger

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

die Verwaltung der Jahnschule verabschiedet sich von Ihnen für dieses denkwürdige Jahr. Ab Montag, 21.12.2020 ist das Sekretariat nicht mehr besetzt. Selbstverständlich finden die Notfallbetreuung in der Lindenschule und der online-Unterricht der Klasse 9 bis einschließlich 22.12.2020 wie bisher statt.

Wir bedanken uns für die erfahrene Unterstützung, die erhaltene Zustimmung und die kritische Begleitung. Im neuen Jahr sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.

Erholsame Feiertage, die besten Wünsche für Sie und Ihre Lieben und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Ullrich Heller und das gesamte Team der Jahnschule

...mehr
...weniger