Tag der offenen Tür

Donnerstag 5.3.20 |

16:30 - 18:30 Uhr

|

Nachruf auf unsere ehemalige Schülerin Valerio Vassallo

Wir trauern um unsere ehemalige Schülerin Valeria Vassallo. Völlig unerwartet ist sie im Januar 2020 gestorben.

Unsere Gedanken und unsere besten Wünsche sind jetzt bei Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Wir werden Valeria nicht vergessen.

Die Schulgemeinschaft der Jahnschule

...mehr
...weniger

Fake - War doch nur Spaß!

Das Ensemble Radiks führte für unsere Klassen 5 bis 9 das Theaterstück „Fake – War doch nur Spaß!“ zum Thema Mobbing und Cyber-Mobbing auf.

...mehr

Es geht um das Mädchen Lea, das von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern durch Sticheleien, Bedrohungen, Beleidigungen und Gerüchte immer mehr verletzt und ausgegrenzt wird. Im Anschluss an die Aufführung gingen die Schülerinnen und Schüler mit den beiden Schauspielern ins Gespräch; hierbei wurde angeregt diskutiert und alle offenen Fragen geklärt. Es kamen u. a. ähnliche Situationen aus dem eigenen Schulalltag zur Sprache.

...weniger

Ausflug auf den Hohenneuffen

Am 24. Oktober 2019 machten wir, die Klasse 7 der Jahnschule in Harthausen zusammen mit unserem Rektor Herrn Heller und der Klassenlehrerin Frau Schnell, einen Ausflug auf den Hohenneuffen.

...mehr

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fuhren wir bis nach Neuffen und von dort liefen wir strammen Schrittes bis ganz nach oben und wurden dort mit einer wunderschönen Aussicht auf die Umgebung und einer sehr interessanten Führung belohnt. Wir erweiterten unser Wissen für den Geschichts- und Erdkundeunterricht und haben viel gelernt.

...weniger
> Ältere Beiträge

Echte Buchen statt Biologiebuch

Biologieunterricht im Wald

Im Haus des Waldes in Stuttgart hat uns ein Mann begrüßt und uns alles gezeigt.

...mehr

Er erklärte uns, dass es mehrere Stationen gibt und ein Computerspiel, bei dem man treten muss, um Strom zu erzeugen. Es gab auch einen Indoor-Spielplatz und einen kleinen Fernsehturm zum Hochklettern. Außerdem konnten wir ein Modell zur Fotosynthese anschauen. Am Ende waren wir noch auf einem Outdoor-Spielplatz. (Bence, Klasse 6)

...weniger

Kaffee und Kuchen statt Buchstabensuppe

Ende November fand wieder einmal der traditionelle Leseclub-Kaffee statt. 18 Lesepaten waren herzlich dazu eingeladen.

...mehr
Auch in diesem Jahr backten Jahnschülerinnen und -schüler aus Klasse 9 besondere leckere Kuchen. Mit Schneewittchen-Torte bis Apfelkuchen mit Mandelguss zeigten sie ihr Können.Der Tisch wurde liebevoll und gekonnt gedeckt und dekoriert.
Besonders angetan waren die Lesepatinnen von unseren zuvorkommenden und sympathischen Kellnern.Diese bekamen einen Applaus, der ihnen und auch den Bäckern und Helfern galt.
(BB)


...weniger

Eine gute Wahl: unsere Schülersprecherinnen

Agnesa Thaci und ihre Stellvertreterin Lea Kahl. 

Beide gehen in die 9. Klasse und wurden am Anfang des Schuljahres basisdemokratisch von den Klassen 3 bis 9 gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei über 90%!

...mehr

Seit über zehn Jahren lebt die Jahnschule diese Form der Demokratie. Nach Kandidatenvorstellung und Wahlkampf hatten die Schülerinnen und Schüler die Qual der Wahl. Besonders unsere Grundschüler sind sich ihrer Verantwortung bewusst und nehmen ihr Wahlrecht mit großem Ernst wahr.

Die Jahnschule gratuliert und profitiert.

...weniger

Lichthäuser, Vogelscheuchen und glückliche Igel

Die Kinder aus der 3. und 4. Klasse hatten viel Spaß beim Atelierunterricht. Die Eltern konnten sich am letzten Montag bei der Abschlusspräsentation ein Bild davon verschaffen, was ihre Kinder in den letzten Wochen erlebt haben.

...mehr

Es wurde präsentiert, was im Atelier gebastelt und gearbeitet wurde. So entstand beispielsweise ein Lapbook zu den Römern und Schalen wurden getöpfert. Aus Baumrinde, Moos und Herbstfrüchten wurden Zwergenreiche. Insektenhotels, Apfelpunsch, Apelchips, Lavendelsäcken, Futterglocken und Vogelscheuchen wurden verkauft. Im Atelier "Aus alt mach neu" wurden Milchtüten recycelt und zu Lichthäusern gemacht und im Atelier "Entspannt und fit durch den Tag" zeigten die Kinder Entspannungsübungen, die sie erlernt hatten. Es gab eine Führung durch den Schulgarten, dort wurde Winterroggen eingesät und ein gemütliches Haus aus Zweigen und Laub vorbereitet. Das hilft dem Igel bei der Überwinterung.  cv

...weniger