Neues aus dem Ministerium:

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

seit gestern, Donnerstag, 22.10. 2020, gibt es neue Informationen aus dem Kultusministerium: Die seit Montag geltende Maskenpflicht an weiterführenden Schulen wird teilweise zurückgenommen.

...mehr

Die Kinder der weiterführenden Schulen, an der Jahnschule also unsere Schüler*innen der Klassen 5 – 9, dürfen in der großen Pause die Masken ablegen, sofern sie sich außerhalb des Gebäudes aufhalten und den Mindestabstand von 1,5 Metern zu ihren Mitschüler*innen einhalten können. Nichts geändert hat sich für unsere Schüler*innen der Klassen 1 – 4.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund.

 

Ullrich Heller

...weniger

Die schlausten Schüler ernten die größten Kartoffeln

Der Hofladen von Bauer Bauer in Harthausen bietet ab sofort unsere Jahnschulkartoffeln an:

Salatkartoffeln Annabelle und Belana 2,5/ 5 kg  für 4,-/ 8,- €  und  Speisekartoffeln Marabel  für 3,50/ 7,- €.



...mehr
...weniger

Die Schulleitung informiert:

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

sicher haben Sie es bereits der Presse entnommen, dass die Infektionszahlen auch in Baden-Württemberg weiter steigen. Sollte die Landesregierung – wonach es zur Zeit aussieht - die Pandemiestufe 3 für Baden-Württemberg ausrufen, bedeutet dies auch Veränderungen für die Schulen.

...mehr

Wir bitten unsere Schüler*innen bereits seit Wochen darum, auch im Unterricht freiwillig einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zum allergrößten Teil wird dieser Bitte bisher auch konsequent und tapfer entsprochen. An dieser Stelle, ein herzliches Dankeschön für diese Unterstützung durch Sie und Ihre Kinder!

In Pandemiestufe 3 wird jedoch aus der Bitte im Unterricht Mund-Nasen-Schutz zu tragen, für alle Schüler*innen ab Klasse 5, eine Verpflichtung. Nach den aktuellen Pressenmitteilungen wird dies voraussichtlich ab Montag der Fall sein.

Wir möchten Sie darüber vorsorglich bereits heute informieren. Für unsere „Kleinen“, also die Klassen 1 und 2 an der Lindenschule und die Klassen 3 und 4 an der Jahn-schule, bleibt alles wie bisher.

In diesem Zusammenhang auch noch einmal die Bitte, die Kinder so pünktlich wie möglich zu den in diesem Schuljahr geänderten Anfangszeiten zu schicken, damit wir das Durchmischen unserer Schüler*innen minimieren können. Bitte achten Sie auch auf entsprechend warme Kleidung („Zwiebellook“) für Ihre Kinder, da wir trotz der kühlen Wetterlage Schule und Unterrichtsräume regelmäßig lüften müssen.

Stand heute, aber vorbehaltlich weiterer Einschränkungen, werden die Elternbeiratssitzung und der Informationsabend für die Eltern der Viertklässler*innen -entsprechend des Hygienekonzepts- wie geplant stattfinden.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Ullrich Heller

...weniger
> Ältere Beiträge

Dorfralley durch Harthausen

Am Montag gingen wir, die Klasse 5, mit einem Fragebogen Harthausen besichtigen.

...mehr

Wir sind zuerst zur Halfpipe gelaufen und danach zur Brandfeldhalle. Da mussten wir schreiben, wann die Brandfeldhalle gebaut wurde. Nach einer Weile sind wir zum Obst- und Gartenbauverein gelaufen. Wir haben noch viele andere Plätze, wie Bauer Bauer, Netto, EC, Lindenschule, Kirche und Rathaus angeschaut. Aber am besten fand ich den Spielplatz am Schluss,wo wir das JSH-Logo gefunden haben. (Michail, Klasse 5)

 

...weniger

Wo geerntet wird, da fallen Äpfel...

Am 22.9.20 kurz vor der Pause liefen wir, die Klasse 6, mit unseren Schulbegleitungen und unserer Lehrerin zur Streuobstwiese neben der Brandfeldhalle, wo wir unsere Fußballturniere haben.

...mehr

Zuerst hatten wir Teams oder Gruppen gebildet und jeder bekam einen Handschuh. Als wir alle bereit waren, lasen wir die faulen Äpfel auf und sortierten sie aus. Als das erledigt war, bekamen wir eine Leiter. Einer stieg auf die Leiter und Zwei hielten sie. Natürlich bekamen wir eine Box auf den Kopf, damit wir uns nicht verletzten. Manch einem ist doch mal ein Apfel auf den Kopf geflogen, aber er bekam keine dollen Schmerzen. Wir kamen alle ohne einen oder keinem blauen Fleck davon. Wir sammelten alle Äpfel ein und sortierten sie in die Kisten. Wunderschöne zu wunderschönen, Gut zu gut und kaputte faulige in den schwarzen Eimer. Die kaputten landeten im Gebüsch. Es kamen viele Kilo zusammen, pro Sack schätze ich um die 20 Kilo. Fast so schwer wie ich.  Nach dem Sortieren und Aussortieren und nachdem wir Verstecke mit den Äpfeln gespielt hatten, stellten wir die 8 Säcke zusammen. Wir luden die Kisten, Eimer usw. ins Auto und liefen wieder zurück in die Schule. Meine Lehrerin hatte danach auch noch etwas zu tun. Sie hatte die perfekten Äpfel ins Klassenzimmer gebracht zum Essen. Die guten, aber nicht ganz so guten wie die perfekten Äpfel brachte sie nach der Schule zur Mosterei in Bonlanden. Dafür bekam sie 11,67 Euro und kaufte damit schon mal 5 Liter Birnen- Apfelsaft für die Klasse. Und wenn ihr Hunger habt, beißt gerne in einen Apfel. Das ist gesund – und schmecken tut’s auch.



...weniger

Nachruf auf Sepp Härle

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,

die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“  (Albert Schweitzer)

...mehr

Sepp Härle begleitete die Jahnschule über viele Jahre und begeisterte mit seiner Liebe zur Natur unsere Kleinen und Großen in vielfältiger Art -

die 1. + 2.Klässler beim alljährlichen Apfelprojekt und Saftpressen, bei den Klassen 5-9 war er Initiator für den Bau der Wildbienen-/ Insektenhotels, interessierter Teilnehmer bei den Jahnbienen-Aktionärsversammlungen und gern gesehener Gast beim OGV-Sonntagscafé der Jahnschüler*Innen. Als scharfer Beobachter mit profundem Wissen zu Flora und Fauna faszinierte er bei den zahlreichen Gesprächen jede Lehrkraft.

Am 01.August verstarb Herr Härle im Alter von 90 Jahren. Wir haben einen sehr guten Freund der Jahnschule verloren. Wir werden Ihn sehr vermissen.

...weniger

Herzlich willkommen, liebe 5er!

Bei sommerlichen Temperaturen fand auf dem Schulhof in coronabedingt kleinem Rahmen die Feier für die neuen Fünftklässler statt. Einige Schüler*innen der Klasse 6 hießen ihre neuen Mitschüler*innen mit einer tollen Tanz- und Turnvorführung willkommen. Außerdem hatten sie einen Film mit einer virtuellen Schulführung vorbereitet. Inzwischen haben die neuen 5er schon einige Unterrichtsstunden hinter sich und sind in der Jahnschule angekommen. (CP)

...mehr
...weniger